Quecksilber im Körper

Das meint der Experte!

.

Quecksilber im Körper

Quecksilber aus Amalgam oder auch aus der Nahrung kann sich im Körper lange Zeit anlagern. Hauptspeicherorgane für Quecksilber sind das Gehirn, die Leber und die Niere.

Das so im Körper angereicherte Quecksilber hat eine extrem hohe Halbwertszeit. Das bedeutet, dass es nahezu unmöglich ist, dass der Körper das giftige Schwermetall vollständig ausscheidet. Deshalb gibt es spezielle Möglichkeiten der Entgiftung, um das Quecksilber wieder aus dem Körper zu bekommen.

.

Sie möchten Amalgam entfernen lassen?

Gleich kostenfreien Rückruf
für einen Beratungstermin vereinbaren!